Future of work

oder

DESIGN THINKING FOR

HR INNOVATORS

Wie gut sind Sie und Ihre Teams für die Herausforderungen der Arbeitswelt gerüstet?

 

Finden Sie das mit unserem exklusiven

HR-Leadership-Workshop 

am 27. und 28. September in Heilbronn heraus!

Warum Sie an diesem Workshop teilnehmen sollten?

Die Herausforderungen der Arbeitswelt sind groß -  

alles wird globaler, schneller, komplexer – unser Arbeitsalltag verändert sich zunehmend.

 

Digitale Transformation funktioniert nur mit dem Wandel der Unternehmenskultur - und dabei kommt der Personalentwicklung eine entscheidende Bedeutung zu.

 

Neue Geschäftsmodelle, andere Arbeitsumgebungen, neue Möglichkeiten und Notwendigkeiten der Zusammenarbeit stehen im Zentrum der Entwicklungen. 

 

Die Digitalisierung fordert Personalbereiche auf allen Ebenen.

Die vorhandenen HR-Kernkompetenzen werden auch in Zukunft eine wichtige Rolle in den Unternehmen spielen. Jedoch wird auch im HR-Bereich mehr Agilität gefordert werden.

Neue Kompetenzen sind gefragt: Nutzerorientierung, Offenheit für Neues und die Fähigkeit, alte Denk- und Handlungsmuster zu durchbrechen und Visionen zu entwickeln.

HR wird noch mehr zum unentbehrlichen Businesspartner für alle anderen Geschäftsbereiche und hat die Chance, einen wesentlichen Beitrag zur Zukunftssicherung der Unternehmen zu leisten.

 

Diskutieren Sie mit Experten Ihre Fragestellung und sammeln Sie branchenübergreifende Erfahrungen.

Die Teilnehmerzahl ist bei diesem Workshop-Format begrenzt. Sie arbeiten in kleinen Gruppen jeweils mit einem erfahrenen Coach. Dadurch haben Sie die exklusive Möglichkeit, Ihre Fragen direkt mit einem Experten zu besprechen.

Da wir bewusst eine klar abgegrenzte Zielgruppe ansprechen, können Sie Erfahrungen zu denselben Themengebieten aus anderen Branchen austauschen. 

 

HR als Digitalisierungstreiber

Die Zukunft des HR-Bereichs

​Wir haben für Sie einen exklusiven Workshop zusammen gestellt, der 1,5 Tage Ihrer Zeit beansprucht. Das Ergebnis und die Erfahrung aus diesen 1,5 Tagen, wird weit wertvoller sein, als Ihr Zeitinvestment. 

 

In unserem Workshop durchlaufen Sie den kompletten Design Thinking Prozess. Im Mittelpunkt steht das Lernen durch Anwenden der Methode anhand einer Problemstellung aus Ihrer HR-Praxis.
Entdecken Sie die Bedürfnisse Ihrer "Kunden" und entwickeln Sie in einer kreativen Umgebung neue, innovative Lösungen in kleinen Teams.

Profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Coaches, die Sie intensiv durch die 1,5 Tage begleiten. 

Zur Einstimmung auf das Thema konnten wir bekannte Experten als Speaker für Sie gewinnen, die mit teilweise provokanten Thesen und Lösungsangeboten, aber auch interessanten Einblicken in aktuelle Forschungsprojekte auf das Thema einstimmen. Lassen Sie sich überraschen!

Zudem stehen Ihnen unsere Experten in der Zeit vor und nach dem Workshop in lockerer Atmosphäre für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung.

Der Workshop findet über den Dächern von Heilbronn statt. Der Dachgarten des insel-hotels schafft den passenden Rahmen.

Wir starten am Donnerstag um 17.00 Uhr mit dem Rahmenprogramm und einem Warm-up an der Cocktailbar. Für Ihr leibliches Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt.

Am Freitag steigen wir dann ab 9.00 Uhr direkt in den Prozess mit Ihren Fragestellungen ein. Der Workshop geht bis 17.00 Uhr.

Was Sie erwartet?

Der Ablauf des Workshops

Erfahren Sie, wie Sie Ihre HR-Abteilung zum Treiber und Ideengeber für die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen machen.

Wie das funktionieren kann, zeigen wir Ihnen in unserem 1,5-tägigen Workshop.

Durch die Anwendung der Design Thinking-Methode an einer realen Fragestellung zu den oben genannten Themen, erfahren Sie die Möglichkeiten und Potentiale in der Umsetzung im Unternehmensalltag.​

Lernen Sie "die" Innovationsmethode kennen, mit der alle führenden Unternehmen weltweit erfolgreich arbeiten und erLeben Sie, wie Sie diese Methode für sich in Ihren Alltag integrieren können.

Amazon, Google, Uber, Apple, SAP uvm. arbeiten seit vielen Jahren systematisch und erfolgreich in in allen Bereichen des Unternehmens mit Design Thinking. Dass diese Methode aber nicht nur für die ganz Großen funktioniert, lernen Sie in unserem Workshop kennen. Sie bekommen neue Impulse für die Entwicklung einer Innovationskultur.

Sie gehen mit einem für Sie und Ihr Unternehmen relevanten Ergebnis aus diesem Workshop. 

Wir arbeiten an Fragestellungen, die Ihnen einen echten Mehrwert bieten, nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. Die Ergebnisse können Sie direkt in Ihrem Unternehmen umsetzen bzw. weiterverfolgen. 

 Lernen Sie die echten Bedürfnisse Ihrer Kunden kennen! 

 Entdecken Sie die Sichtweise Ihrer Kunden - machen Sie sich diese zu eigen.

Lernen Sie deren Bedürfnisse und Painpoints kennen und verstehen, entwickeln Sie Lösungen, die wirklich gebraucht werden. Nur so erzielen Sie einen nachhaltigen Effekt, der Ihr Unternehmen weiterbringt.

Mit Spass an wichtigen Zukunftsfragen erfolgreich und effizient arbeiten.

Design Thinking ist nicht nur zielführend und effizient, es macht auch Spaß. Sie lernen eine Methode kennen, mit der Sie im Team relevante Fragestellungen im Unternehmen bearbeiten können und Ihr Team ganz nebenbei lernt, dass man gemeinsam mit Spaß auch Erfolge haben kann.

Wie wir mit Ihnen arbeiten

Die Design Thinking Methode

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen durch die sie entstanden sind." (Albert Einstein)

Wir zeigen Ihnen neue kreative Wege, wie Sie Fragestellungen nutzerfokussiert in Ihrem Unternehmen bearbeiten und lösen können.

 

Design Thinking verändert die Art, wie die Menschen im Unternehmen miteinander interagieren. Oft ist im Management üblich, Themen systematisch zu bearbeiten, nicht aber iterativ.

Das Management ist es gewohnt, nach Zielvorgaben zu arbeiten, Projekte zu definieren. Design Thinking dagegen ist ein explorativer, ergebnisoffener Ansatz, der den Nutzer und seine Bedürfnisse in das Zentrum stellt. 

Der Auftrag wird aus Sicht der Nutzer erst einmal gründlich hinterfragt.  Wenn echte Bedürfnisse aufgedeckt und adäquate, gewünschte Lösungen dafür gefunden sind, werden entsprechende Geschäftsmodelle und Services entwickelt – nicht umgekehrt.

 

Sie werden überrascht sein, wie effizient und effektiv mit der Methode gearbeitet wird und wie viele gute Ergebnisse in kürzester Zeit im Team erarbeitet werden. 

was bringt Design Thinking für HR?

HR und Innovationen - der Mensch im Mittelpunkt

"Wir haben unser variables Vergütungssystem mittels Design Thinking neu konzipiert. Dabei kam heraus, dass der persönliche Bonus für die Mitarbeiter kein entscheidender Antreiber ist. Viel wichtiger ist den Mitarbeitern Freiraum, um Ziele zu erreichen." 

Kinga Janisch, Leiterin Personalentwicklung VPV Versicherung

„Innovation entsteht an der Schnittstelle von Bedürfnissen und deren Befriedigung – also dann, wenn technologische Möglichkeiten, Geschäftssinn und Empathie für die wirklichen Bedürfnisse von Nutzern zusammen gebracht und in attraktive Produkte oder Dienstleistungen umgesetzt werden.“ 

Ralf Albers, Greta Konrad und Manuel Ott in Haufe Personalmagazin

Thesen zur Arbeitswelt 2025

Es wird keine Stellenprofile mehr geben, da der Arbeitsmarkt leergefegt ist.

Jobs werden sich den Qualifikationen der Mitarbeiter anpassen - nicht mehr umgekehrt.

40% der Erwerbstätigen (in manchen Bereichen sogar mehr) werden Projektarbeiter sein.

Unternehmen bewerben sich bei Mitarbeitern, die ihre Dienste auf Plattformen anbieten. 

IT-Systeme analysieren Fähigkeiten & Kompetenzen von unqualifizierten Mitarbeitern und geben vor, welche Arbeitsschritte sie erledigen können.

Arbeit wird immer mehr zum Mittel der Selbstbestimmung.

Unqualifizierte Mitarbeiter müssen immer öfter Jobs machen, die sie nicht beherrschen - Depressionen und Angst vor Versagen steigen.

Ihre Vorteile im Überblick

Ihre Vorteile im Überblick 

Teilnehmerzahl begrenzt

 

Kleine Arbeitsgruppen im Workshop

 

Coaches mit langjähriger Erfahrung in internationalen Unternehmen bei der Implementierung

  

Exklusiver Know-How-Austausch

 

Bearbeitung von für Sie relevanten Fragestellungen 

 

Erfahrungsaustausch über verschiedene Branchen hinweg

 

Methoden-Überblick als Handout zur weiteren Anwendung in Ihrem Unternehmen

 

Sie lernen neue Sichtweisen und Perspektiven kennen, mit denen Sie "altbekannte" Probleme lösen können

 

Anerkannte HR-Experten aus Forschung, Lehre und  Praxis als Keynote-Speaker bieten interessante Einblicke und Anregungen am Donnerstag Abend und stehen zum weiteren Austausch mit Ihnen vor Ort während des Abends zur Verfügung

 

 

Future of work

oder

DESIGN THINKING FOR

HR INNOVATORS

Wie gut sind Sie und Ihre Teams für die Herausforderungen der Arbeitswelt gerüstet?

Workshop-fakten  im Überblick

Was?

1,5 Tage Workshop

 

Wann?

27.-28. September 2018

 

Start: 27. September ab 17.00 Uhr 

Keynote-Speaker und Rahmenprogramm

Come-Togehter an der Cocktailbar, danach Flying-Buffet

Ende: 28. September 17.00 Uhr 

 

Wo? 

Über den Dächern von Heilbronn

Dachgarten des insel-hotels

(www.insel-hotel.de)

 

Wie?

Vollverpflegung

(Kaffee & Tee, Snacks, Mittagessen, Getränke, Schokolade für den Serotoninspiegel)

 

Kosten: 750,00 Euro/Teilnehmer

 

Da es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt, sollte die Anmeldung bis spätestens 20. August erfolgen.

 

Im insel-hotel ist ein Zimmer-Kontingent für Sie reserviert. Sollten Sie darüber hinaus Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Mail an TCI

 

Die Frage müsste eigentlich lauten: Welche Rolle kann HR bei Innovationen im Unternehmen spielen?

Der humane Faktor ist der zentrale Schlüssel für echte Innovation. Aus diesem Grund hat der Personalbereich bei der Gestaltung von Innovationen eine Schlüsselrolle inne, die er verstärkt in die Transformationsprozesse in den Unternehmen mit einbringen sollte.

Innovative Instrumente der Personalarbeit müssen vom Nutzer (also dem Mitarbeiter und den Führungskräften) aus gedacht und entwickelt werden. Der Nutzen von Instrumenten für die Stakeholder sollte dabei im Vordergrund stehen.

HR kann mit einem konsequent designorientierten Denkansatz eine Schlüsselrolle für die Innovationsfähigkeit von Unternehmen einnehmen.

 

Design Thinking ist dadurch für HR eine geeignete Methodik, neue Instrumente für die Personal- und Organisationsentwicklung zu gestalten: Nutzerzentrierung, Kollaboration und lernende Prozesse - Themen, die zum Grundverständnis moderner Personalarbeit gehören sollten. HR wird damit zum wichtigsten Faktor einer zukunftsweisenden Organisationsentwicklung.

„Wir müssen uns mit User Experience als neue Disziplin in HR beschäftigen. Dafür brauchen wir auch in HR neue Fähigkeiten, Stichwort Human Centric Design und eben User Experience.“ 

Dr. Reza Moussavien, SVP Digital & Innovation, Deutsche Telekom

Say Hello!

TCI

Transformation Consulting International GmbH

Wildbader Str. 9
D-68239 Mannheim

 

Tel.  +49 621 4960840
Fax  +49 621 49608499


E-Mail: info@tci-partners.com
Internet: www.tci-partners.com